Der Sandmann zu Besuch in unserer Schule - Juri Tetzlaff erzählt zu der Musik von Hänsel und Gretel


Juri Tetzlaff, vielen Kindern bekannt durch die KI.KA Sendung der "Sandmann", war am Montag Gast in der Erich Kästner-Grundschule. Diese Veranstaltung bildete den Abschluss der Frederick-Woche 2011, die in diesem Jahr das Thema Märchen behandelte.
Begleitet vom hervorragenden Blechbläserquintett BRASS 4.1 erzählte Juri Tetzlaff das Märchen "Hänsel und Gretel" der Gebrüder Grimm. Aus der klassischen Opernmusik "Hänsel und Gretel" von Engelbert Humperdinck wurden bekannte Melodien wie "Suse, liebe Suse, was raschelt im Stroh" oder "Brüderchen, komm tanz mit mir" in kindgerechter und verständlicher Weise aufgeführt.
Juri Tetzlaff verstand es, während des Konzerts die Schul- und die Kindergartenkinder, die anlässlich dieser Aufführung eingeladen wurden und auch zahlreich gekommen sind, ständig mit in das Geschehen einzubeziehen. Durch die Vorstellung der Instrumente und auch Mitmachszenen während des Stücks, entstand ein direkter Kontakt zwischen den Künstlern auf der Bühne und den Kindern. Nach einer Stunde war das Märchen leider aus und alle konnten sagen: Das war ein gelungener Abschluss der Frederick-Woche 2011 in der Erich Kästner-Grundschule.