"Tag des Handballs" an der Erich Kästner Schule


Unter dem Motto "Lauf dich frei! Ich spiel dich an" wollen die Handballverbände in Baden Württemberg mit einem Aktionstag die Begeisterung für das Handballspiel in den Grundschulen wecken.
Die Erich Kästner Schule war am 16. Oktober eine von über 600 Grundschulen in Baden Württemberg, die sich am "Tag des Handballs" beteiligten. Eingeladen waren alle Kinder der 2. Klassenstufe.
Betreut wurden die Schülerinnen und Schüler von Jan Wilhelm und seinem Organisationsteam vom Handballverein Neudorf.
Zunächst starteten die Zweitklässler mit einer "Ballschule" und mit Ballkoordinationsübungen. Anschließend durfte jeweils eine Gruppe an 4 Stationen mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen ihre Wurf- und Treffsicherheit trainieren, während die beiden anderen Gruppen das Spielen im Handballspielfeld erproben konnten. Dabei ging es ganz schön heiß her und so manches Tor wurde geschossen. Die Zweitklässler waren mit Eifer und Einsatzfreude bei der Sache.
Zum Abschluss erhielten alle einen Button, ein Regelheft und eine Urkunde. Gleichzeitig wurde die Einladung zu einem Schnuppertraining ausgesprochen, der sicher einige Schülerinnen und Schüler folgen werden.