Doppelter Handballgenuss


Gleich zweimal freuen durften sich die Schüler der Erich-Kästner-Schule in diesem Jahr. Denn zusätzlich zum Handballaktionstag für die 2. Klassenstufen, bei dem die Handballverbände von Baden-Württemberg in den Grundschulen die Begeisterung fürs Handballspiel wecken wollen, hat die SG Neudorf dieses Jahr auch die Kinder der 4. Klassen eingeladen ein bisschen Handballluft zu schnuppern.

Die zweiten Klassen begannen am 21.10. 16 und die Einladung für die vierten Klassen erfolgte für den 28.10.16.

Die Schüler konnten zunächst erste Grundtechniken des Handballspiels üben und bei Ballkoordinationsübungen ihre Fertigkeiten trainieren. Weiter ging es in Gruppen. Eine der Gruppen durfte an verschiedenen Stationen bei unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ihre Wurf- und Treffsicherheit unter Beweis stellen, während zwei andere Gruppen das Spielen im Handballspielfeld erprobten.

Die Kinder waren mit Eifer und Einsatzfreude bei der Sache und so manches Tor wurde geworfen.

Zum Abschluss erhielten alle Schülerinnen und Schüler eine Urkunde vom Handballminister mit der Gratulation zum AOK-Handball-Spielabzeichen, einen Button und ein Regelheft. Gleichzeitig wurden die Kinder zum Schnuppertraining eingeladen.

Gekonnt wurden die Klassen wie gewohnt von Jan Wilhelm und seinem Team von der SG Neudorf durch das Aktionsprogramm geführt und hatten einen rundum gelungenen Handballaktionstag.