Adventssingen auf dem Schulhof


Adventssingen auf dem Schulhof Am Freitag, dem 08.12.2017 fand die 2. Auflage unseres gemeinsamen Adventssingens auf dem Schulhof der Erich Kästner-Grundschule statt.

Rektor Thilo Kemm konnte eine große Zahl an Besuchern willkommen heißen, die gleich zu Beginn , gemeinsam mit den Kindern, den Weihnachtsklassiker "Fröhliche Weihnacht" sangen.
Im Anschluss präsentierten die Schülerinnen und Schüler das englische Lied "Deck the halls" und bekamen dafür jede Menge Applaus.

Jede Klassenstufe trug mit einem musikalischen bzw. szenischen Beitrag zum Gelingen des Adventssingens bei. Die zweiten Klassen sangen das Lied "Dicke rote Kerzen". Danach führten unsere Erstklässler das Stück "Als der Weihnachtsstern nach Bethlehem kam" gekonnt auf. Anschließend sangen die Kinder der 4. Klassen "Ein Licht geht uns auf", gefolgt von einem Lichtertanz der Drittklässler zum Lied "Tragt in die Welt nun ein Licht".
Zum Schluss sangen die Chorkinder "Singen wir im Schein der Kerzen" und gemeinsam mit den Eltern "Kling Glöckchen".

Als kleine Lichtquelle brachten viele Eltern Windlichter mit, die neben einer dezenten Schulhofbeleuchtung zu einer vorweihnachtlich anmutenden Stimmung auf dem Schulhof beitrugen.

Viele Eltern blieben auch nach dem offiziellen Teil noch da und ließen sich vom Förderverein und Elternbeirat mit Würstchen, Kinderpunsch und Glühwein versorgen.

Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen des Adventssingens 2017 beigetragen haben.