1. Preis beim Hallenturnier im WM-Modus


Am 26.1. fand im Schulzentrum Neureut ein Turnier der ganz besonderen Art statt. 6 Schulen aus der Region traten in einem Geschicklichkeits- und Handballturnier des Badischen Handballverbandes gegeneinander an.

Nicht nur Ballwurf und Regelverständnis waren wichtig, sondern auch Kondition, Taktik und Geschicklichkeit. In einem Länderwettkampf mussten unsere Schülerinnen, mit Löffel und Tennisball ausgestattet, einen Parcours im Slalom durchlaufen und Kästen überwinden. Reifen mussten in 7m Entfernung durchworfen werden. Auch Köpfchen war gefragt, in der Art "3 gewinnt", mussten Säckchen geschickt in ein Spielfeld gelegt werden. Das Endspiel wurde zwischen "Katar" und "Spanien" ausgetragen, als Gesamtsieger konnten wir den 1. Preis mit nach Hause nehmen. Vielen Dank geht auch an unsere "Trainerinnen" Frau Gamer und Frau Melder und an unsere Chauffeurinnen, die sich als erprobte "Cheerleader" zeigten.

Stefanie Klauber-Reinemuth