ADAC Turnier an der Erich Kästner Schule


ADAC Turnier an der Erich Kästner Schule Auch in diesem Jahr fand am vergangenen Donnerstag wieder das ADAC-Fahrradturnier an der Erich Kästner-Schule statt.
Die Kinder der 2. bis 4. Klasse machten sich mit Eifer daran, die acht Stationen zu bewältigen. Bei den ersten sechs Aufgaben kam es darauf an, den Parcours möglichst fehlerlos zu durchfahren. Beim Spurbrett musste man beweisen, dass man auch in engen Spuren das Gleichgewicht halten und sicher geradeaus fahren kann. In den Kreiseln wurde das einhändige Kurvenfahren trainiert und die S- Gasse galt es so zu durchfahren, dass möglichst keine Klötzchen umfallen. Erst im Slalom am Ende des Parcours wurde die Zeit gemessen und es kam auf die Schnelligkeit an. Eine Vollbremsung am Ende rundete das Turnier schließlich ab und alle Kinder waren stolz, die doch recht schwierigen Aufgaben gemeistert zu haben.
Als Anerkennung für die Teilnahme am Turnier erhielten alle Kinder eine Urkunde und zur Erfrischung auch noch ein Eis vom Förderverein,mit Unterstützung vom Eiscafe Cristallo, wofür wir uns hiermit herzlich bedanken.

Die jeweils Besten einer Altersgruppe durften sich zusätzlich über eine Medaille freuen und nach den Sommerferien an einem weiterführenden Turnier teilnehmen.
Besonders bedanken wir uns beim Förderverein und allen Helfern, die uns so toll unterstützt haben und bei den vier Schülerinnen aus der Pestalozzischule, die uns wieder tatkräftig geholfen haben.